20 Jahre Galerie im cCe Kulturhaus Leuna

Eine Retrospektive

22.11.2018 - 25.01.2019

Das Jahr 2018 bietet für das traditionsreiche Kulturhaus in Leuna in dreifacher Hinsicht Anlass zum Feiern. Vor 90 Jahren, im Oktober 1928, wurde das Haus endgültig und vollständig seiner Bestimmung übergeben, vor 20 Jahren, im Januar 1998, wurde das Haus in die Kulturhaus Leuna GmbH eingebracht und von der InfraLeuna als Tochtergesellschaft übernommen und wiedereröffnet und ebenfalls vor 20 Jahren wurde im Kulturhaus eine Kunstgalerie eingeweiht. Die Einrichtung einer Galerie war Bestandteil des neuen Nutzungskonzeptes für das Kulturhaus und knüpfte an die Tradition der Leuna-Werke auf dem Gebiet der bildenden Kunst an. Die Galerie wurde dementsprechend am 25. November 1998 mit der offiziellen Übergabe der Kunstsammlung der Leuna-Werke an das Land Sachsen-Anhalt sowie einer Ausstellung mit Werken aus dem Kunstbestand der ehemaligen Leuna-Werke und Arbeiten von Claudia Berg und Susanne Theumer eröffnet. Sie fühlt sich den Kunstschaffenden in der Region in besonderer Weise verpflichtet, ohne sich jedoch darauf zu beschränken. Über die Jahre etablierte sich die Galerie zu einer wichtigen Plattform für zeitgenössisches Kunstgeschehen, die auch jenseits der regionalen Grenzen Beachtung findet. Dies ist vor allem auch dem engagierten Wirken ihres im Februar 2009 verstorbenen ersten Galerieleiters Claus-Jürgen Kämmerer und einem treuen Stammpublikum zu verdanken. Mit einem hohen Qualitätsanspruch und einem zielstrebig orientierten und abwechslungsreichen Programm wird seither in fünf bis sechs Ausstellungen pro Jahr Kunstinteressenten und –liebhabern Kunstschaffen vermittelt. Dabei legt die Galerie besonderen Wert auf die Vorstellung moderner und zeitgenössischer Kunst in ihrer Vielfalt. Regionale Bezüge setzen genauso Schwerpunkte wie die Präsentation nationaler und internationaler Kunstentwicklungen.

Dank der vielfältigen Unterstützung der InfraLeuna GmbH und des Fördervereins Kulturhaus Leuna e. V. sowie der finanziellen Unterstützung durch die Stadt Leuna und zahlreicher Sponsoren ist es möglich, die Galerie auch zukünftig zu betreiben. Nun gilt es, dieses Engagement gebührend mit einer Jubiläumsausstellung zu feiern, die sich speziell an die bisher in der Galerie ausgestellten Künstlerinnen und Künstler richtet. Mehr als 130 Künstler aus der näheren und auch weiteren Umgebung haben in der Galerie – zum Teil mehrmals – ausgestellt, allein oder in Gruppen und auch einige thematische Ausstellungen hat die Galerie gesehen. Insgesamt fanden bisher 124 Ausstellungen, 19 Kunstauktionen sowie Lesungen und andere Veranstaltungen statt. Die Retrospektive „20 Jahre Galerie im cCe Kulturhaus Leuna“ präsentiert mehr als 50 ausgewählte Malereien, Grafiken und Plastiken von mehr als 40 Künstlerinnen und Künstlern, darunter auch Werke von Iris Band, Gudrun Brüne, Dieter Gilfert, Moritz Götze, Helldenmut, Otto Niemeyer-Holstein, Karl-Heinz Köhler, Ralph Penz, Gudrun Petersdorff, Uwe Pfeifer, Siegfried Ratzlaff, Hans Joachim Triebsch, Klaus-Dieter Urban, Dieter Weidenbach, Walter Womacka und Erika Zuchold.